Rundreise: Botswana – Viktoriafälle und Okavangodelta

 

Schon von Weitem hörte David Livingstone das Donnern des Zambezi und sah eine gewaltige Gischtfahne, die über der Schlucht hing. Als erster Europäer bewunderte der berühmte Entdecker 1855 die Viktoriafälle – „ein so schöner Anblick, dass selbst die Engel im Fluge innehalten“. Auch heute noch zählen die gewaltigen Wasserfälle zu den Toperlebnissen auf dem Schwarzen Kontinent. Fliegen Sie mit South African Airways oder Lufthansa nach Johannesburg, weiter zu den Viktoriafällen und dann nach Botswana. STUD Botswana Okavango 2015Übernachtung in Standard-, Exklusiv- oder Deluxe-Lodges. Mit dem Wagen über den Trans-Kalahari Highway und später mit der Fähre zum Chobe-Nationalpark. Hier tummeln sich die größten Elefantenherden Afrikas. Ihr Ranger bringt Sie zum Festmahl einer Löwenfamilie.

Das Highlight Ihrer Reise? Vielleicht die einzigartige Wasserwunderwelt des Okavangodeltas mit dem Moremi-Wildreservat. Im Mokoro, einem langgezogenen Einbaum, durch ein Dickicht aus Schilf, Farn und Papyrus gleiten. Krokodile lauern in Ufernähe. Und ein Flusspferd zeigt nur seine Nasenlöcher, Augen und Ohren. Sie hoffen, dass es bald auftaucht – nur nicht unter Ihrem Boot.

gut zu wissen:

  • die klassische Route vom Okavango zum Chobe-Park
  • mobile Camps mit großen Safarizelten
  • Geländefahrzeuge mit offenem Dach

Fakten:

  • 13 Reisetage
  • Camping- und Expeditionsausrüstung incl
  • Fahrten über teilweise kaum befahrene Pisten
  • deutschsprechender STUDIOSUS-Reiseleiter
  • englischsprechender Fahrer
  • Mindestteilnehmer 10 Personen
  • ab € 5195,00 buchbar

Termine 2018:

  • 17.06. – 29.06.2018
  • 05.08. – 17.08.2018
  • 02.09. – 14.09.2018
  • 30.09. – 12.10.2018

Terminvorschau 2019: 16.06. / 04.08. / 01.09.

 

 

Galerie öffnen

Tag für Tag: Ihr Reiseverlauf im Detail

Reiseveranstalter: STUDIOSUS-Reisen / München

alles was Recht ist: AGB`s

 

diese Reise jetzt anfragen