Der Welt verpflichtet.

Einzigartige Urlaubserlebnisse unserer Kunden sind die Basis unseres Erfolgs. Der internationale Tourismus bewegt viel Geld. Leider bleibt oft sehr wenig der Wertschöpfung in unseren Zielländern. Wir trachten danach, dass die Reisepreise, die unsere Kunden entrichten sich dort wieder finden, wo sie hingehören.

Sofern es geht werden Flüge der Fluglinie des Ziellandes gebucht. Vor Ort werden Transportunternehmen beauftragt die auch dort ihren Sitz haben und dort Steuern und Abgaben entrichten.

Oft sind Lodges in privater Hand, die Betreiberfamilien leben vom Tourismus

Unser wirtschaftlicher Erfolg erlaubt uns zu helfen. Was einer nicht schafft, das schaffen viele. Diese einfache Formel gilt nicht nur für die Arbeitswelt sondern auch bei Hilfsprojekten.

Mit unseren international aufgestellten Partnern DER Touristik Deutschland GmbH und der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help bauen wir Schulen nach dem Motto „Der Welt verpflichtet – der Bildung ein Zuhause geben“.

Wir fördern weltweit Kinder. Unser besonderer Stolz ist ein bereits fertiggestelltes Schulprojekt in Rugege / Tansania.
Alle Infos über das Projekt finden Sie hier

Kinder, ihre Obhut und Ihre Bildung liegen uns am Herzen. Ein weiteres Projekt ist die Kindertagestätte Upendo Face Orphanage in Arusha. Momentan wird hier ein Wohngebäude für Kinder erstellt. Die Kindertagesstätte wird erweitert als Heim für Waisenkinder.